> Zurück

Hallenwettkampf Effretikon, 9. März 2019

Hess Rahel 15.04.2019

Am 9. März 2019 fuhren wir mit voller Vorfreude an den Hallenwettkampf in Effretikon.

Da wir nicht so früh aufstehen mussten, konnten wir mit viel Energie das Aufwärmen um 10.45 Uhr starten.

Die erste Disziplin war das Seilspringen, wo wir alle erstaunlicherweise gleich gut abschnitten haben. Kurz darauf ging es gleich weiter mit dem Kugelstossen. Wir schauten beim Kugelstossen noch dem Turnverein zu. Wir waren von den Leistungen und den lauten Schreien sehr begeistert.

Nach einer kurzen Pause starteten wir mit Vollgas mit dem 30m-Lauf.Ein erfolgreicher «Morgen» war vorbei und mit hungrigen Mägen stürzen wir uns aufs Mittagessen.

Die zwei anspruchsvollsten Disziplinen warteten noch auf uns, nämlich der Dreihupf und das Klettern.Noch zum letzten Mal haben wir unser Bestes gegeben, und sprangen und sprinteten so hoch und schnell wir konnten, beim Hochsprung und der Pendelstaffette.

Bei der Rangverkündigung haben wir dank dem TV auch noch ein «Schnäfeli» Wurst und Käse bekommen.

Mit vollen Bäuchen und guten Leistungen schwangen wir unsere Hüften an die Bar. 

 

Ramona & Leonie M.